Rilango Marktplatz
2 Millionen Artikel bei Rilango
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") von Webservice-Hegewald, Käppelistr.52, 4600 Olten, Schweiz (nachfolgend "rilango.com"), regeln die Rechte und Pflichten von Nutzern und Mitgliedern im Zusammenhang mit deren Nutzung der auf dem Verkaufsportal "www.rilango.com" (inkl. aller Subdomains) angebotenen Leistungen.

§ 1 Grundsätze

1. Schwerpunkt der Verkaufsplattform rilango.com ist die Präsentation von Waren zum Verkauf und von Dienstleistungen durch die jeweiligen Mitglieder. Mitglieder können alle natürlichen und juristischen Personen und Personengesellschaften sein, die sich bei rilango.com angemeldet haben. Auf der Verkaufsplattform rilango.com kann es zu Geschäften zwischen Privatpersonen (C2C), zu Geschäften zwischen Privatpersonen und Gewerbetreibenden (B2C), als auch zu Geschäften zwischen Gewerbetreibenden (B2B) kommen.

2. rilango.com stellt dabei lediglich die technische und organistorische Infrastruktur zur Verfügung, um einen ordnungsgemäßen Ablauf der Geschäfte auf der Verkaufsplattform sicher zu stellen.

3. rilango.com ist nicht die Vertragspartei von Verträgen, die zwischen den Mitgliedern der Verkaufsplattform geschlossen werden. Auch die Erfüllung der bei rilango.com geschlossen Verträge erfolgt ausschließlich zwischen den Mitgliedern. Mitarbeiter und Hilfspersonen sind in keiner Weise verantwortlich für die mit der Anbahnung und dem Abschluss von Geschäften verbundenen Risiken und haften in keiner Weise für etwaige dadurch entstehende Schäden.Die Mitglieder sind selbst verantwortlich für die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben und die Geltungmachnung von Ansprüchen aus den von Ihnen geschlossen Verträgen.

4. Mitglieder sind verpflichtet, bei der Nutzung von rilango.com die geltenden Gesetze zu achten. Es liegt in der eigen Verantwortung jeden Mitglieds sicherzustellen, dass seine Präsentationen bei rilango.com rechtsmäßig sind und nicht die Rechte Dritter verletzt.

5. Jedes Mitglied ist verpflichtet sich ordnunggemäß anzumelden, rilango.com übernimmt keine Gewähr auf die Richtigkeit der Daten von Mitgliedern da diese nicht geprüft werden. Meldet sich ein Mitglied mit falschen Daten an kann dies bei bekannt werden zur sofortigen Kündigung führen, eventuell geleistet Beträge aus dem Kauf von Paketen und Mitgliedschaften werden nicht zurück erstattet.

§ 2 Anmelden und Mitglieder

1. Natürliche Personen müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben und damit uneingeschränkt geschäftsfähig sein.

2. Die Mitgliedschaft bei rilango.com setzt eine Registrierung als Mitglied voraus, dabei stimmen Sie unserer AGB zu. Mit der Anmeldung bei rilango.com kommt ein Nutzungsvertrag zustande, ein Anspruch auf Abschluß dieses Nutzungvertrages besteht nicht.

3. Der Mitgliedsname kann von jedem Mitglied frei gewählt werden er darf aber keine Rechte Dritter verletzten, wir behalten uns vor Mitgliednamen abzulehnen.

4. Eine grundsätzlicher Anspruch auf Zulassung eines Mitgliedskontos besteht nicht.

5. Gewerbliche handelnde Mitglieder müssen ein gewerbliches Konto beantragen, wir behalten uns vor bei verdacht des Mißbrauchs Mitgliederaccounts zu sperren.

6. Jedes Mitglied hat dafür sorge zu tragen das alle Daten bei der Anmeldung vollständig und korrekt sind und diese auch unverzüglich bei Änderungen der Anmeldedaten eigenmächtig zu ändern.

7. Jedes Mitglied von rilango.com ist für seine Anmeldedaten verantwortlich das diese nicht an Dritte weitergegeben werden. rilango.com wird Accountdaten nicht an Dritte weitergeben und Mitglieder werden niemals per e-Mail oder Telefon noch dem Passwort fragen.

8. Es ist jedem Mitglied erlaubt nur 1 Mitgliedsaccount zu eröffnen, bei Verdacht das ein Mitglied mehrere Accounts eröffnet hat behalten wir uns das Recht vor diese Accounts zu sperren, eventuell gezahlte Gebühren werden nicht zurück erstattet.

§ 3 Preise und Gebühren

1. Die Anmeldung ist für private und gewerbliche Mitglieder bei rilango.com kostenlos. Die bei Ihrer Anmeldung im Paket enthaltenen Anzeigen sind kostenlos und dauerhaft verfügbar.

2. Nach Ihrer kostenlosen Anmeldung können im Mitgliederaccount weitere Anzeigenpakete kostenpflichtig gebucht werden. Abo-Pakete haben eine Kündigungsfrist von 7 Tagen zum Ablaufdatum.

3. Die Abrechnung der Abopakete erfolgt wie folgt wie bei Ihrer Bestellung angegeben 1 Monat oder 12 Monate.

4. Preise für Abopakete mit Laufzeiten und Zusatzpakete "Informationen zu Preisen"

5. Verkaufsprovisionen: - für private und gewerbliche Mitgliederaccounts werden keineVerkaufsprovisionen berechnet.

                                  - für Provisionsshops:     5% ab 0.01€ Verkaufspreis max. 100€

6. Rechnungsstellung: Rechnungen für Anzeigenpakete und Zusatzleistungen werden sofort nach Bestellung gestellt und sind erst nach Zahlungseingang verfügbar. Verkaufsprovisionen aus den Provisionsshop werden zum letzte jeden Monats gestellt.

§ 4 Sperrung, Kündigung

1. Bestehen konkrete Anhaltspunkte, dass ein Mitglied gegen die gesetzlichen Vorschriften, Rechte Dritter oder gegen die rilango.com Grundsätze oder Nutzungsbedingungen verstößt ist rilango.com berechtigt Angebote oder Inhalte zu löschen, die Nutzung des Verkaufsportals einzuschränken, Mitglieder zu verwarnen oder das Mitglied oder schweren oder wiederholten Verstößen vorläufig zu sperren oder dessen Account komplett zu löschen, bei Löschung eines Accounts wegen Verstoß werden gezahlte Beträge nicht zurück erstattet.

2. Im Falle das durch rilango.com eine Kündigung ausgesprochen wurde ist es dem Mitglied untersagt erneut einen Account zu eröffnen oder ein andern Mitgliederaccount zu nutzen.

§ 5 Technische Eingriffe

1. Die Verwendung von Mechanismen, Software oder sonstiger Scripte, die den ordnungsgemässen Betrieb der Verkaufsplattform stören könnten ist untersagt.

2. Mitglieder dürfen keine Massnahmen ergreifen, die eine unzumutbare oder übermäßige Belastung der rilango.com Infrastruktur zur Folgen haben könnte.

3. Es ist rilango.com Mitgliedern untersagt, von rilango.com generierte Inhalte zu blockieren, zu überschreiben oder zu modifizieren.

§ 6 Gewährleistung

1. Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht jederzeit fehlerfrei gewährleistet werden. Es ist nicht ausgeschlossen das es zu Störungen der Software oder der Hardware kommt daher übernimmt rilango.com keine Gewährleistung auf eine 100% erreichbare oder fehlerfreie Webseite.

§ 7 Bewertungssystem

1. Jedes Mitglied ist verpflichtet, in den von ihm abgegebene Bewertung wahrheitsgemässe , sachliche und keine persönlichen Beleidigungen zu machen. Es ist untersagt im Bewertungssystem Werbung zu schalten. Rilango.com ist jederzeit gerechtigt ins Bewertungsystem einzugreifen und Bewertungen zu löschen.

§ 8 Freistellung

1. Jedes Mitglied stellt rilango.com von sämtlichen Ansprüche frei, die andere Mitglieder oder Dritte gegen rilango.com wegen Verletzung ihrer Rechte durch von Mitgliedern bei rilango.com eingestellten Artikel und deren Präsentationen. Das Mitglied übernimmt hierbei auch die Kosten für notwendige Rechtverteigung von rilango.com einschließlich aller Gerichts- und Anwaltskosten.

§ 9 Handeln

1. Angebote die über den "Handel" Button abgegeben werden sind verbindliche Angebote.

§ 10 Artikel

1. Alle eingestellen Artikel müssen der Beschreibung einsprechen.

2. Alle Angebotenen Artikel müssen verfügbar sein.

§ 11 Salvatorische Klausel

1. rilango.com behält sich das Recht vor diese AGB zu ändern.

2. Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit in einzelnen Punkten in seinem übrigen Punkten erhalten.

3. Insofern eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist,bleiben die übrigen Punkte davon unberührt. Der unwirksame Punkt gilt als eine ersetzt, die dem Sinn und Zweck am nächsten kommt.

 

Olten 19.03.2013